garten6CF038369.jpg

Ein Ort zum Wohlfühlen.

Meine ZahnARZTPRAXIS.

 

 

 

 

 

 

 

Wichtige Eingriffe sollte man nicht irgendwo machen lassen, sondern dort, wo alles stimmt: Kompetenz, Erfahrung, Beratung und das gute Gefühl, hier richtig zu sein.
So unterstützen wir unseren Körper beim Prozess der Heilung und der Aussicht auf eine verbesserte Lebensqualität durch Implantologie.

 
 
 
bergmuelleroutdoor_MG_7759.jpg
 

Zahnästhetik

bedeutet mehr als nur schöne Zähne. 
Z.B. Lebensqualität. 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neue Zähne müssen individuell zum Menschen passen, um Freude und Gesundheit zu fördern.  
Wohlbefinden stellt sich ein, wenn wir unser Essen genießen, ohne Schmerzen und wackelige Zähne. 
Unser Selbstbewusstsein wird gestärkt, wenn sich kritische Blicke auf unsere Zähne in Wohlgefallen verwandeln.

Ich freue mich immer wieder, wenn meine Patienten sich gut beraten fühlen, mit Lösungen, die ihnen Zufriedenheit und neue Lebensqualität anbieten.

Jolanta Bergmüller

praxisCF038430.jpg
 

Impressionen.

Moderne Praxis ohne Wartezimmer.

 
 

 

Ein kleines Wartezimmer gibt es natürlich schon, aber dafür gilt mein Credo: Meine Patienten sollen nicht warten müssen.
5-15 Minuten sind vertretbar und mehr werden es nur im Ausnahmefall, dank guter Organisation.

 
 
Zahnärztin Jolanda bergmueller.png
 

Meine Kompetenzen.

Für alle Kassen und Privat.

 

IMPLANTOLOGIE

Das Einsetzen oder Verankern von künstlichen Zahnwurzeln in den Knochen ist das Gebiet der Implantologie. Die neue Wurzel verwächst in einigen Monaten mit dem Knochen und dient als Halterung der Zahnkrone, die den alten gezogenen Zahn dann vollwertig ersetzt.

AMALGAM-ALTERNATIVEN

Keramik und Kunststoff sind die ästhetischen Zahnersatzstoffe der Wahl. Beste gesundheitliche Verträglichkeit und Haltbarkeit sind die Basis ihrer Beliebtheit.

Air-Flow (professionelle Zahnreinigung)  

Im Rahmen der professionellen Zahnreinigung werden die Zähne an Stellen gereinigt, die durch normales Zähneputzen nicht erreicht werden können. Auch Zahnstein und Verfärbungen, die durch Nikotin oder andere Genussmittel entstehen, werden dabei beseitigt. Besonders für Implantatkronen ist es wichtig, dass sie auf diese Weise zweimal jährlich gereinigt werden, um bakteriellen Befall des Implantates und des Knochens zu verhindern. Die frisch polierten Zähne werden versiegelt und fühlen sich toll glatt an.

 

BLEACHING (SCHONENDE AUFHELLUNG DER ZÄHNE) 

Wer wünscht sich nicht ein strahlendes, weißes Lächeln? Man kann mit „Bleaching“ der Natur etwas nachhelfen und die verfärbten Zähne wieder zum Strahlen bringen.

VENEERS/
VOLLKERAMIKKRONEN

Um die Ästhetik des angegriffenen Schneidezahnes zu verbessern, wird eine hauchdünne Keramikschale auf die Frontfläche des natürlichen Zahnes aufgebracht. Keramik zeichnet sich durch seine sehr gute Verträglichkeit und Beständigkeit aus.

Individual-Prophylaxe

Das Ziel der Prophylaxe ist, Krankheiten am Zahn und Zahnhalteapparat vorzubeugen. Eine optimale Mundhygiene kann z.B. durch Fluoridierung oder Fissurenversiegelung unterstützt werden. Die Backenzähne sind besonders kariesgefährdet, weil ihre sehr engen Furchen für die Zahnbürste unerreichbar sind. Die Versiegelung stellt einen dauerhaften und wirkungsvollen Schutz Ihrer Zähne dar.

DNA-SONDENTEST (BESTIMMUNG PARODONTALER KEIME)

Um die Entwicklung von resistenten Keimen einzudämmen, ist es notwendig, die schädlichen Keime typgenau zu ermitteln. Der DNA Sondentest leistet das zuverlässig und ermöglicht so eine maßgeschneiderte medikamentöse Behandlung der schädlichen parodontalen Keime, ohne neue resistente Keime zu schaffen.          

LASER-BEHANDLUNG

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten zeichnen den Laser in der modernen Zahnmedizin aus und haben ihn zu einem nicht mehr wegdenkbaren Instrument gemacht. Er findet Verwendung bei Schnitten, Wundverschluss und bei der Desinfektion von Zahnwurzelkanälen, deren mechanische Reinigung, dem Laser unterlegen ist.

Keramik-Inlays

Der Einsatz von Inlays eignet sich besonders gut, um defekte Zähne natürlich und ästhetisch anspruchsvoll zu versorgen. Die im Labor perfekt angepasste Keramikfüllung hat eine ähnliche Lichtdurchlässigkeit wie der ursprüngliche Zahnschmelz. So wird das Inlay durch die farbliche Anpassung an den Ursprungszahn nicht als Füllung wahrgenommen und ist dadurch anderen Füllungsmaterialien überlegen.


Ihr Spezialistinnen Team 

 

Oben von links nach rechts: Zahnärztin Jolanta Bergmüller, Mandy Karstädt, Sabrina Eickstädt
Unten von links nach rechts: Heike Schulz, Susanne Schlichting, Elena Renge


So können Sie uns erreichen : 
Tel. 04774-1373
 

MONTAG, DIENSTAG, DONNERSTAG: 8.00 - 12.00 UHR , 15.00 - 18.00 UHR
MITTWOCH, FREITAG: 8.00 - 12.00 UHR

Individuelle Sprechzeiten sind auch nach Vereinbarung möglich.

Der Eingang zu meiner Praxis. 

Der Eingang zu meiner Praxis.